Falken Thüringen goes antinationales Sommercamp!

Ferien von Deutschland machen

Eine Woche lang Sonne und Theorie, Sommer und Diskussion, Freibad und Argumente. Täglich werden zweimal zu entspannten Uhrzeiten mehrere parallele Workshops angeboten, die, wie „im echten Leben“, in Konkurrenz stehen zu Schwimmen, Schlafen, Spaziergängen, Kickern, und Lagerfeuerromantik (letzteres sehr umstritten).

Dieses Jahr findet zum siebten Mal das Sommercamp in Niedersachsen statt (24.7.-31.7.).

Auf dem Nordcamp wird es Workshops u.a. zur Kritik an folgenden Themen geben (wird laufend aktualisiert, d.h. es kommen noch weitere Themen hinzu, wie wir auch noch andere Gruppen/Personen angefragt haben):

Nationalismus, Lohnarbeit, Psychoanalyse, Wahlen, Bitcoin, Liebe und andere Beziehungen, Imperialismus, Gesundheit im Kapitalismus, europäische Asylpolitik, Menschenrechte, Sozialstaat, u.v.m. Außerdem Einführung in das Kapital und die Kapitalismuskritik.

Weitere Infos unter:

https://gegen-kapital-und-nation.org/antinationales-sommercamp-hoch-7-nord

Organisatorisches:

Anmeldung unter: kontakt@falken-thueringen.de
Zeitraum: 24.07-31.07.2014
Teilnahmegebühr: 50€
inklusive Gemeinsame An- und Abreise aus Erfurt und Jena.

Falken Thüringen goes antinationales Sommercamp!